Äpfel

17.12.2015 22:53

Nachdem mir Gemüse, Nüsse und Co. nicht mehr so gemundet haben, und wir im Keller noch kiloweise Äpfel aus eigener Ernte haben und die auch wunderbar rochen, habe ich meinen Fruchtzuckerkonsum wieder etwas erhöht. Aber nach drei Tagen merke ich schon wieder, dass es anfängt zu blähen. Aber gut, da kann man ja jederzeit wieder mit aufhören. Eine nette Abwechslung war es aber allemal.

Ansonsten war ich heute im neuen Star Wars Film. War ganz gut. Aber wie auch im richtigen Leben die Magie eine entscheidende Rolle spielt, so sind Filme wahrscheinlich genau dann erfolgreich und werden im kollektiven Gedächtnis abgespeichert, wenn sie magisch sind. Und das ist eben sehr schwer zu realisieren. Aber die Magie ist es wohl, die den Unterschied macht zwischen einen Blitz und einer Taschenlampe. 

Und so ist dieser Film durchaus sehenswert und unterhaltsam. Aber es fehlt auch hier die letzte Essenz, die Magie, die die ursprünglichen Filme so auszeichnete. Und man kann das eben auch nicht mit Bombast und Special Effects ersetzten. Dennoch ist der Film absolut sehenswert. 

Ansonsten habe ich grade nicht viel zu sagen. :-)

—————

Zurück