Back to the Roots

18.03.2020 19:36

Heute war Hometraining angesagt. Klimmziehen, Beugestütze, Liegestütze, bisschen mit der Kurzhantel rumspielen.

Gerade habe ich mir die Rede unser Bundeskanzlerin angesehen. Die ganze Sache wirkt auf mich mittlerweile immer stärker wie ein Riesen-Fake mit unbekanntem Ziel.

Viele Menschen haben gerade ziemlichen Schiss wegen Corona, das verstellt aber den Blick auf das, was da jetzt MIT Corona umgesetzt wird.

Analitik hat sich heute mit folgender Betrachtung zu Wort gemeldet: analitik.de/2020/03/17/inflation-2008-vs-2020/

Die Prognose steht nun aber im Raum: Der Westen hat sich für eine (Hyper-)Inflation entschieden und hat dieses Szenario mit dem Grippe-Theater eingeleitet. Die Grundrechte sind bereits außer Kraft gesetzt worden, Ausgangssperren sind schon verhängt worden oder befinden sich in unmittelbarer Griffweite. Die Menschen sind in eine psychische Schockstarre versetzt worden.

Starke Inflationen sind kein seltenes Szenario, sie passieren häufig, es gibt viel Erfahrung im Umgang damit. Dabei werden die monetären Ersparnisse der einfachen Menschen stark reduziert oder komplett annulliert. Die Wirtschaft der betroffenen Staaten muss schmerzhafte Umstrukturierungen aushalten. Der Alltag mutiert über mehrere Monate zu Chaos. Anschließend gibt es für das betroffene Land häufig eine Wiedergeburt.

Also Klartext: ALLE Ersparnisse und Einlagen weg (aber auch Schulden - ist ja das Gleiche), dann Reset. Schuld: Corona.

Kann auch in andere Richtungen gehen, zum Beispiel Totalüberwachung und neuer Kommunismus:

www.youtube.com/watch?v=kubAfK53sjk

Ganz gruselig: Zwangsimpfungen, Zwangsbehandlungen, Zwangstest - dazu Hausarrest und Berufsverbote einer ganzen Gesellschaft. Hier werden also gerade massiv Bürgerrechte ausgehebelt. Dazu Überwachung der Quarantäne mit Drohen.

Für alle, die es noch nicht mitbekommen haben, wir haben in Deutschland derzeit 11.000 Fälle mit 28 Toten. Von den 11.000 Leuten haben die Mehrzahl wahrscheinlich schlichtweg eine leichte bis mittelschwere Grippe.

Wir haben es also hier nicht mit einem absoluten Killervirus, Marke "Outbreak", zu tun, sondern, das sagen ja wirklich viele Ärzte, mit einem Grippevirus:

Das Problem weiterhin: es gibt Dutzende Viren aus der Familie der Coronaviren: de.wikipedia.org/wiki/Coronaviridae

Es gibt Dutzende Coronaviren. Sind alle, der jetzt getesteten Leute alle Covid 19-positiv? Oder "nur" Träger "eines" Coronaviruses?

Im Grunde rätseln alle ziemlich, wohin die Reise geht und man kann da gerade nur schauen und beobachten und mit der Zeit wird sich zeigen, wohin die Reise geht.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

P.S. Wer den Blog unterstützen möchte, der darf das gerne tun! :-)

Ich freu mich über jeden Beitrag!

Überweisung:

Matthias Brautschek

SPARDA Bank Berlin e.G.

IBAN: DE 10 1209 6597 0003 8009 19

BIC: GENODEF 1S 10

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

—————

Zurück