Corona

28.02.2020 20:04

Also ich frage mich immer wieder, was da wirklich dahintersteckt. Ob man damit einfach die Leute wieder in Angst und Schrecken versetzt. Kleines Beispiel: Den Tag hiess es, es gäbe einen Fall, wenn auch nicht bestätigt, in Wittenberg. Also nicht weit weg.

Heute, ein paar Tage später Entwarnung: ist nicht der Coronavirus.

Da frage ich mich doch: wieso meldet man das, wenn man es nicht genau weiss? Da braucht man doch erstmal die Bevölkerung nicht verrückt machen.

Welchen Wert hat eine solche Meldung?

Meine Mutter sagt da immer: "Die machen nur die Leute verrückt!" - und genau das ist wohl auch die Absicht. Die Menschen immer in Spannung, in Angst und Stress zu halten.

Oder: irgendein Typ, der bei einem Landtagsabgeordneten der AfD im Büro arbeitet, wurde als rechtsextrem bewertet. Es gab sogar ein Verfahren gegen den: wurde aber vor drei Jahren (!!!) eingestellt.

Hä? Was sollen solche Null-Meldungen?

Ich höre ja immer mal Radio beim Sport und da kriege ich immer diesen Scheiss mit.

Ist das alles nur noch Hetze und Angstmache? Sind wir nun auf diesem Niveau angekommen? Und wieso müssen die "Rechten" dann überhaupt GEZ bezahlen? Deren Stimmen will man ja auch nicht! Das Geld nimmt man aber gerne.

Und wenn es so eine gefährliche Krankheit ist, wieso hat man den Eindruck, dass das alles eher so lax gehandhabt wird?

Alles nur noch absurd.

Wie war das:

Der erste Märchenerzähler erzählt z.B. Geschichten, die von Aggressionen, Kriegen, Verbrechen, „Jeder gegen Jeden“ handeln, von Unfairness, Härte, Ellenbogeneinsatz usw. Dadurch werden entsprechende Werte und Verhaltensmuster als „normal“ hingestellt und regen zur Nachahmung an. (Ungünstige MEME werden verbreitet.)

Das ist für mich so der ökonomisch-mediale Komplex. 

Der zweite Mythenerzähler erzählt z.B. Geschichten, die handeln von Dingen wie:

Mobbingfreie Fairness, von Tratsch und Klatsch freie Kooperation, Geben und Nehmen, Sich-Vertragen durch klare Verträge und deren Einhaltung, echte Gerechtigkeit durch „Brings vor die Gemeinde“, echte Demokratie, entspanntes, friedfertiges, liebevolles Miteinander, Wiederentdeckung ungeahnter Endorphinausschüttungs-Möglichkeiten durch gemeinschaftliches Singen, Musizieren, Tanzen, gemeinschaftliche Sportevents, Reziproker Altruismus (Gegenseitige Hilfe), Mutualismus (Wechselseitigkeit), Tit for Tat (Wie Du mir, so ich Dir), I´ll scratch your back, you´ll scratch my back, Diskussion der Körperfeindlichkeit, Diskussion stoffwechselgerechter = evolutionärer Gewordenheit gerechtwerdender Ur-Ernährung usw. ( = Günstige MEME!)

www.rohkostwiki.de/wiki/Die_Memik

Dann wollen wir mal noch ein paar günstige Meme verbreiten!

:-)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

P.S. Wer den Blog unterstützen möchte, der darf das gerne tun! :-)

Ich freu mich über jeden Beitrag!

Überweisung:

Matthias Brautschek

SPARDA Bank Berlin e.G.

IBAN: DE 10 1209 6597 0003 8009 19

BIC: GENODEF 1S 10

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

—————

Zurück