Dienstag

16.10.2018 21:51

Ich hatte ja noch ein paar Melonen im Gewächshaus, die erst spät geerntet werden. Die Sorte heißt "Brot von Babylon". So sehen die aus:

Die Pflanzen waren nun abgestorben, die Versorgungsleitung war auch schon welk und so war es Zeit, die zu ernten. Sind ja richtig große Dinger! Und das Gute: die kann man bis zu einem Jahr bei Zimmertemperatur lagern!!

Innen sehen die so aus:

Also von der Farbe eher so Richtung Honigmelone, aber mit schönen großen Kernen.

... und schmecken tun sie so:

LOL - so wie es rein ging, gings wieder raus. Also das war wirklich ein Schuss in´n Ofen. Totaler Schrott. Dagegen schmeckt eine Gurke wie frisch vom Baum gepflückt.

Na gut, neben den Tamarillos die zweite Pleite. Aber so ist es eben. Nur, ohne ein bisschen Experimentierfreude machts ja auch keinen Spaß.

Ich hatte mich aber schon gefreut. Dachte, die sind so schön rot drinnen, schön süß, guter Melonengeschmack, aber eben lange haltbar.

Nichts war.

Aber gut, ich hätte mich auch besser informieren können vorab.

Dafür gibts eben noch andere gute Sachen. Endivie, Blumenkohl, Dill und Pepperonies zum Beispiel.

Wetter soll ja noch schön bleiben. Na schauen wir mal...

—————

Zurück