Garten

05.06.2016 23:47

Jetzt gibt der Garten ordentlich her: Erdbeeren, Kohlrabies, Wildkräuter wie Löwenzahn und Schafgarbe, viele Gartenkräuter, Rucola, Erbsen, Salate, lila Mairübchen (mit Betonung auf ...chen) und goldene Mairübchen. Was vergessen? Ach, die ersten Zwiebeln gibts auch schon.

Ganz begeistert bin ich von den Claasen-Bio-Sonnenblumenkernen. Die keimen wie die Hölle. Gute kräftige Keime, die auch, wenn man sie etwas länger stehen lässt, weder schimmeln noch gammeln, sondern einfach weiter wachsen und schon grün werden. Auch die ganz normalen grünen Linsen aus dem Bioladen keimen hervorragend. Der DM-Sesam keimte auch, aber nicht ganz so gut. Aber vielleicht war es auch nicht die optimale Temperatur, der mags ja eher warm.

Apropos: Wetter ist ja fantastisch. Gestern und heute habe ich mal alles, was so gepflanzt, nicht gesäht, wurde, mit Brennesseljauche gegossen, ist ja ein sehr guter Naturdünger. Da war ich ganz schön beschäftigt! Im Netz findet man ja einige Links dazu. Da steht immer, es stinkt, aber mir als Rohi riecht es eher gut! lol Na trinken würde ich es aber nicht.

Ansonsten habe ich heute noch gut Sport getrieben. Liegestütze, Klimmziehen, Beinheber, Beugestütze. Danach war ich gut durchgeschwitzt. Ich mag es eigentlich sehr viel lieber, nur mit dem eigenen Körpergewicht zu trainieren. In Cottbus war ich zwar auch dreimal die Woche Gewichte stemmen, hatte auch was, macht auch irgendwie süchtig, aber ich habe immer das Gefühl, dass das eigentlich Unfug ist. Mir kommts auch vor, als ob man da steifer und langsamer wird. Irgendwie habe ich auch Schiss vor den schweren gewichten. Da wird ja das Verletzungsrisiko auch größer. Was ich da manchmal gesehen habe. Junge Typen, auf die Langhantel Gewicht bis zum geht nicht mehr drauf und dann Kniebeugen. Aber alles andere als korrekte Technik. Da habe ich manchmal vor Angst mitgeschwitzt! Na ja, ich war ja auch mal so verrückt. Aber man lernt ja hoffentlich wenigstens ein bisschen dazu.

—————

Zurück