Gartenjahr beginnt

05.02.2019 20:22

Zumindest so langsam.

Heute habe ich erstmal bei Dreschflegel Saatgut bestellt. Ich habe ja schon oft geschrieben, dass ich Vielfalt mag und so habe ich noch ein paar Tomatensorten mehr bestellt, aber vor allem verschiedene Sorten Paprika, Pepperonis, Salate und Zuccini. Vieles an Wurzelgemüse hatte ich ja noch da, auch haben wir viel Samen selber gewonnen, also im Grunde war es nur ein Ergänzen, bzw. mal neue Sachen ausprobieren.

Ich kriege auch immer den Newsletter vom Biohof Jeebel, den lese ich sogar, weil er wirklich interessant ist und man kriegt immer so Hinweise, was im jeweiligen Monat ansteht. Aber wo ich mich gerade schwertue, ist schon jetzt etwas anzusetzen, sprich, Jungpflanzen zu ziehen. Paprika soll ja schon Anfang Februar vorgezogen werden, aber mir erscheint das zu früh. Wir haben auch nicht die Möglichkeiten, da jetzt viele Pflanzen vorzuziehen und im Gewächshaus ist es selbst tagsüber noch zu kalt.

Letztes Jahr hatte ich Paprika und Pepperonie wie die Tomaten erst Mitte März angesetzt und das ist auch alles gut geworden. Einige Tomaten habe ich sogar erst Mitte April angesetzt, weil nachbestellt, und auch die sind noch super geworden. Also stressen braucht man sich da auch nicht.

Wichtiger ist erstmal der Bärlauch, der dann im März auch hier in den Auwäldern von Leipzig wächst. Da will ich heuer mal mehr sammeln. Letztes Jahr habe ich das irgendwie verpasst oder hatte wenig Lust.

Ansonsten war ich heute noch zum Sport und ich will meine, man sieht ja bei anderen immer auch das, was man selber auskurieren muss, Internetzeiten drastisch reduzieren. Da hat sich bei mri auch so eine Art Sucht entwickelt. Fernseher ist total langweilig, DVDs habe ich schon alle geschaut, also geht man ins Internet. Und da gibt es, so hat das der Jordan Peterson mal erklärt, den sogenannten Spielautomateneffekt. Sprich man kann das Internet mit einem Spielautomaten vergleichen, wo man immer den Hebel an der Seite zieht und hundert mal kommt nichts, aber einmal kann eben auch das große Los kommen und das Leben verändern. So im Kleinen wirkt das Internet auch. Man hat immer das Bedürfnis, da hinzuglotzen, weil man meint, man verpasst etwas, was wichtig sein könnte.

Und man findet eben immer auch was Interessantes. Vorträge, Dokus, Interviews, Berichte, Stoner frank & frei. Wobei es noch ein Unterschied ist, ob man sich da so eine Art Vortrag anhört, den man wie ein Radio auch im Hintergrund laufen lassen kann, oder ob man da immerzu seine Emails checkt oder irgendwie so eine Newssucht entwickelt.

Und klar, wenn man sich im Netz beschäftigt, braucht man sich nicht mit sich selber beschäftigen und braucht eben die, so hat es ja der Maaz schon festgestellt, unerfüllten echten Bedürfnissen nicht anschauen.

Man ist ja immer auch Teil des Problems, Teil der Fehlentwicklung und die Frage ist eben immer auch, wo ist man selber schon zu weit von sich selber entfernt und wieso?

Es geht eben nicht nur ums Essen, sondern um tiefere Fragen, denen man so einfach ausweicht. Wer bin ich? Welche Ziele habe ich? Wie möchte ich leben? Welche Arten von Beziehungen wünsche ich mir? Welche Bedürfnisse abseits des Essens werden nicht befriedigt, und warum nicht?

Zum Teil sind die Antworten darauf auch unangenehm, und mit den ganzen technischen Spielsachen, dem 24h Youtube-Programm, Blogs, News, Facebook kann man sich wunderbar endlos beschäftigen, und so diesen Fragen immer wieder ausweichen.

Wenn dann eben noch dieser Spielautomateneffekt dazu kommt, kann man schnell mal in eine ungute Entwicklung rutschen. Deswegen muss ich das etwas reduzieren.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

P.S. Wer den Blog unterstützen möchte, der darf das gerne tun! :-)

Ich freu mich über jeden Beitrag!

Überweisung:

Matthias Brautschek

SPARDA Bank Berlin e.G.

IBAN: DE 10 1209 6597 0003 8009 19

BIC: GENODEF 1S 10

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

—————

Zurück