Gruselig.

18.11.2017 01:28

Man glaubt garnicht, von wo überall Gefahr droht. Ich bin ja ein großer Fan von Battlestar Galactica. Dort wird die Menschheit ja von Robotern fast vollständig ausgelöscht. Am Ende sieht man (Achtung Spoiler), wie sich die aktuelle Menschheit, quasi die Nachkommen der damaligen Weltraumreisenden - flüchtlinge, 250.000 Jahre später wieder in die gleiche Richtung entwickeln wie ihre Vorfahren.

Hier ein kleiner Kurzfilm des Future of Life Instituts, der nochmal eine ganz andere Baustelle aufmacht:

www.youtube.com/watch?v=HipTO_7mUOw

Der Film ist schon bisschen gruselig und zeigt eindringlich, was da noch alles auf uns zukommen könnte.

Als ob Klimawandel und co. nicht schon reichen. Wobei ich irgendwie vermute, dass die ganzen Probleme irgendwie zusammen hängen.

—————

Zurück