Karate KO.

28.05.2019 20:57

Potsdam/Fichtenwalde - Es ist ein Urteil mit Signalwirkung. Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg (OVG), das höchste Verwaltungsgericht der Hauptstadtregion, hat in einem Eilverfahren entschieden, dass das umstrittene Insektizid „Karate Forst flüssig“ mit sofortiger Wirkung in einem großräumigen Waldgebiet südwestlich der Landeshauptstadt Potsdam nahe Fichtenwalde nicht weiter eingesetzt werden darf.

www.pnn.de/potsdam-mittelmark/eil-urteil-des-oberverwaltungsgerichtes-karate-insektizid-darf-nicht-gesprueht-werden-/24356794.html?fbclid=IwAR2bqzKXPEaOi7mdkgwRKzV0nehfoDbc2e-xrDAQdXa5RV-t--1Cti2sxsI

Hatte ich ja schon im Blog. Anscheinend ist das nun doch nicht umgesetzt worden. Ich finde es gut. Die Forstbesitzer werden wohl bitterlich weinen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

P.S. Wer den Blog unterstützen möchte, der darf das gerne tun! :-)

Ich freu mich über jeden Beitrag!

Überweisung:

Matthias Brautschek

SPARDA Bank Berlin e.G.

IBAN: DE 10 1209 6597 0003 8009 19

BIC: GENODEF 1S 10

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

—————

Zurück