Links

31.05.2016 12:16

Hier noch zwei interessante Links. Einmal zu einer Rohkostgemeinschaft auf Hawaii, die sich Gaia-Yoga nennt und instinktive Rohkost praktiziert. Wäre vielleicht für den ein oder anderen eine Reise wert! Anscheinend suchen sie auch noch Leute, die mitmachen.

ATTENTION UNIVERSE: We are actively seeking mature adults (singles, couples, and families) who would like to pioneer this vision and share this land with us and make it their home too. We want more permanent members for our community!

www.gaiayoga.org/index.html

Ich finde es erstaunlich, wie doch ab und an solche "Überraschungen" eintrudeln. Ich wusste, dass es mal vor Jahren eine Rohkostgemeinschaaft auf Hawaii gab, die sich "Pangaia" nannte. Die ist aber irgendwann, wie ich hörte, zerbrochen. Vielleicht ist das ein Nachfolgeprojekt, der Name lässt ja diese Vermutung zu. 

Dann hier noch ein weiteres Buch zur instinktiven Ernährung des Autors Severen L. Schaeffer.

www.rawtimes.com/books/instinctive_nutrition.pdf

Man kann das Buch online lesen oder als PDF downloaden. Ich kannte es bisher noch nicht und habe es auch unter "Literatur" verlinkt, so dass es schneller zu finden ist. 

Zur Zeit scheint mir die instinktive Rohkost / omnivore Rohkost eher ein Schattendasein zu führen. Es gibt zwar immernoch Praktiker hier und da und kleine Gemeinschaften, aber der große Durchbruch, quasi vom Samen zur kräftigen, blühenden und fruchtbringenden Pflanze, die ihre Wurzeln tief in der Gesellschaft hat, kann nicht mal ansatzweise die Rede sein.

100%ige Rohköstler sind ja weiterhin eher selten anzutreffen. Umso erstaunlicher die News, dass es wohl doch noch roh lebende Stämme gibt. Aber vor allem, dass noch hier und da eine kleine Rohkostgemeinschaft anzutreffen ist. Coole Sache irgendwie.

Und auch auf Facebook ist eine neue Seite zum Thema entstanden: www.facebook.com/instinctosuedkurve/?fref=ts

—————

Zurück