Mittwoch

21.01.2015 10:57

Gibt doch immer wieder Leute, die die Sachen, zumindest einigermassen, klar benennen können:

Irgendwie bin ich ja auch der Typ, der immer gegen den Strom schwimmen muss. Es ist eigentlich furchtbar. So ja auch beim Essen. Alle Welt kocht seine Nahrung, bevor sie gefuttert wird, ich esse alles roh. In der Rohkostszene ist der Großteil vegan, ich esse relativ viele tierische Produkte. Für die meisten sind die Früchte das Wichtigste, ich habe sie bis auf etwas Zitrone vollkommen von meinem Speiseplan gestrichen! Ich kann gar nicht sagen, dass ich das bewusst mache, sondern es kommt von innen. Sowie es irgendwo einen Trend gibt, habe ich einen inneren Drang, das Gegenteil davon auszuprobieren.  

Ich frage mich ja wirklich oft, was eigentlich bewusste Entscheidungen sind, und was "aus dem Bauch" kommt. Na wie auch immer. Es ist auf alle Fälle begrüßenswert, dass auch im Deutschen Fernsehen der ein oder andere mal die Sachverhalte einigermaßen klar darlegen darf. Passiert ja selten genug und der Michael Lüders ist da zumeist derjenige, der die unangenehmen Wahrheiten verkünden darf.

—————

Zurück