Planungen

28.06.2014 18:54

Endlich bin ich wieder in meinem Garten und kann da total geniale Erdbeeren, Himbeeren, schwarze Johannisbeeren und allerlei Kräuter und Gemüse essen, schon bekommt man eine Hiobsbotschaft nach der nächsten. Leider haben zwei enge Familienmitglieder grade ernsthafte gesundheitliche Probleme. Da kommt man natürlich auch mal ins Grübeln. Montag muss ich ja auch nach Leipzig ins Tropeninstitut und da muss ich erstmal schauen, was sie zu meinen potentiellen Infektionsherden sagen. Drei Stellen sind es auch noch, zwei sehen irgendwie Scheisse aus. Und dann wären wir auch drei Problemfälle im engsten Familienkreis. Sowas kann alles kein Zufall sein. Fotos vielleicht mal später. Esse grade auch wieder recht instinktiv, auch weil ich ne gute Auswahl habe, also nicht nur Avocados oder Rindfleisch, und es grossen Spass macht, einfach im Garten von der Hand in den Mund zu leben. Und mir kann jemand sagen was er will: es ist einfach ein Unterschied, wenn man es direkt aus dem Garten isst, oder irgendwo kauft. 

Auf jeden Fall haben die Krankheitsfälle mein Planung grade gehörig durcheinander gewirbelt. Da muss ich erstmal schauen, was die Zukunft bringt. Ansonsten empfinde ich das Wetter grade als super. Ich muss es ja zugeben, dass ich es auch mag, wenn es mal regnet und man im leichten Niederschlag Himbeeren futtert. Auch ist mein Hautjucken hier im mitteldeutschen "Sommer"klima sehr sehr viel besser geworden. Ich muss aber zugeben, dass der krasse Wechsel zwischen feuchtheiss zu kühl-trocken quasi von einem Moment auf den anderen meine Haut etwas gefordert hat. War ja auch krass. Eben noch Tropischer Regenwald, dann rein in die Kabine auf dem Schiff und dann wars wie im Sommer in Sibirien. Das war doch irgendwie zu schnell und es hat etwas gedauert, bis die Haut damit zurecht kam. 

Sportlich bin ich grade auch gut unterwegs. Programm wie immer: Liegestütze, Klimmziehen usw usw. Nur rennen ist grade problematisch, da mir das rechte Knie letztens nach dem Joggen weh tat. Vielleicht hängt das auch mit den Stellen zusammen. Die sind genau oberhalb und unterhalb des rechten Knies. Schauen wir mal...

Hab im EDEKA hier frische Heringe entdeckt, die werd ich wohl kommende Woche mal probieren. Ansonsten hatte ich letztens in Düsseldorf Schwertfisch und Thunfisch in sehr guter Qualität und zuhause noch viele getrocknete Algen und einiges an Nüssen. An Wasser mag ich grade Staatl. Fachingen. Echt geniales MINERALwasser. 

—————

Zurück