Sonnabend

08.03.2015 00:31

Nein! Jetzt ist mein Beitrag nicht gespeichert worden! Ich werd verrückt! Da habe ich grade meinen besten Beitrag ever geschrieben und nun das!! Na ja, vielleicht hätte ich nicht schreiben sollen dass ich heute zum Sport war, erst eine Stunde Kraftsport, dann noch einen halbe Stunde aufs Laufband. Herrlich! Ich liebe Laufen! Das hat sowas Meditatives, wenn nicht grade auf dem Laufband vor einem eine ca. 20-jährige Schönheit mit hautengen Leggins und einem schönen runden Arsch rennt!! Da heisst es Brust raus und alles geben!! :-D

Zu Essen heute viel Gemüse, Heilbut, eine halbe Avocado, ein paar Algen und ein paar Haselnüsse. Nicht in der Reihenfolge.

Ansonsten scheine ich mit meiner Einschätzung, das tierische Produkte, in welchem Umfang auch immer, der Schlüssel sind, um eine ausgewogene Rohkost hinzukriegen, nicht so falsch gelegen haben. Klick. Es bestätigt sich mit konstanter Regelmäßigkeit. Ich habe grade auf Facebook wieder ein paar dieser Fälle beobachten können, wo man eben nicht wirklich aus dem Kochtopf rauskommt, oder aber aufgrund von Begierden wieder darin versackt. Nie gab es mehr vegane Rohköstler und nie wird das Scheitern größer sein! Man kommt an der Natur einfach nicht vorbei, auch nicht an der eigenen. Aber plärrt mir deswegen nicht die Ohren voll! ich habe die Regeln nicht gemacht. Na mal sehen wie lange das noch geht, bis es mehr Individuen gibt, die da weiter gehen wollen. Informationen gibt es im Netz ja schon zu Hauf.

Was ich dabei wirklich belustigend finde sind die ganzen Leute, die grade mal kurze Zeit roh leben, vegan natürlich, das ist ja das Beste, und dann ihre Weisheiten per Video unters Volk bringen. Wieso fragt sich eigentlich niemand, wo die ganzen Vorgänger hin sind, oder wieso die fast alle wieder Kochkost propagandieren. Das muss doch mal hellhörig machen. Aber man will es einfach nicht wahr haben. Und das meine ich ernst. Es ist eigentlich auch eine Art Realitätsverweigerung.

Ansonsten habe ich grade eine echte körperliche Sperre gegen Büro sitzten. Den Tag hat mir alles weh getan und ich wollte mich nach dem Hochstehen nicht mehr hinsetzten. Ich hatte und habe eine richtige Ekelsperre gegen das lange Sitzen! Soviel wie in letzter Zeit habe ich ja noch nie rumgehockt. Meine Waden geschwollen, die hinteren Oberschenkel breitgequetscht und schmerzend, der Arsch verspannt, der untere Rücken steif und blockiert, die Schultern verspannt, die Augen verquollen. Also das kann doch nicht gesund sein. Aber gut, noch eineinhalb Wochen und dann ist es erstmal wieder gut und dann mal sehen, was dann kommt.

Komisch, grade jetzt habe ich wie oft Sonnabend mal ein paar sentimentale Gedanke an Österreich. Waren ja insgesamt sehr schöne fünf Jahre dort unten. War aber leider dann am Ende auch zu einsam. So wie hier jetzt auch. Aber habe eigentlich nur gute Erinnerungen an Mixnitz! Mal sehen, wenn ich da mal wieder runter komme. Habe ja noch gute Freunde dort unten.

—————

Zurück