Tag 10

04.04.2018 23:37

Heute war mein 10.Fastentag. Fünf Tage mit mineralreichen Wasser und Zitrone (eine halbe auf einen halben liter Wasser), vier Tage mit mineralarmen Wasser und grüner Tonerde und einen Tag Trockenfasten. Heute hatte nicht mal mehr Durst, bzw. der Körper wollte abolut nichts. Na gut, dann ist das so. Gearbeitet habe ich dennoch können. Erst eine zweistündige Besprechung wegen eines Projekts gehabt, dann noch zwei Apfelbäume gekauft und im Garten eine Korkenzieherweide umgesägt, damit Platz für die Bäume ist.

Ich entwickle mich irgendwie zum Sammler für alte Apfelsorten. Ich kann nicht sagen warum, aber Äpfel faszinieren mich. Das Aussehen, der Geschmack, die Wunschform, die Vielfältigkeit ... ich bin ein echter Apfelliebhaber. Ich esse die einfach auch sehr gern und finde die einfach Klasse!

In der Gärtnerei hatten die so ein Buch der ganzen Apfelsorten mit Bildern, wenn ich da durchblättere merke ich immer wieder: die will ich ALLE haben! :-D

Das kommt auf einem Bedürfnis heraus, diese Vielfält zu erhalten. Ich habe jetzt auch eine Seite gefunden, wo es Infos zum Verdeln gibt: www.verdeln.info

Aber alte Bäume zu verdeln ist garnicht so einfach, weil die ja keine Reiser mehr bilden. Die muss mn erstmal zurückschneiden, damit die neue Triebe produzieren, die man dann zum Verdeln nehmen kann. Aber wir haben hier noch ein paar Bäume in der Umgebung,wo ich das unbedingt machen muss. Also mal die Säge ansetzen und einen größeren Ast kürzen, dann treibt der neu aus.

Coole Sache irgendwie.

Ansonsten gab es heute schon das erste heftige Sommergewitter. Irgendwie gehts jetzt vom Winter direkt in den Sommer über.

Irgendwie krass!

—————

Zurück