Training

19.02.2020 14:29

Ich muss mein Training umstellen. Die schweren Gewichte, die ich vor allem 2019 (Instinkt?) genutzt habe, fangen an, Schaden zu machen. Wahrscheinlich ist es Zeit, wieder mehr in Richtung Körpergewichtstraining zu gehen, sprich Liegestütze, Klimmziehen, Hockstrecksprünge, sowas... Es hat 2019 echt Spaß gemacht, mal wieder Gewichte drauf zu packen und ja, da baut man auch schön Muskeln auf. Gewicht macht gewicht quasi. Aber jetzt merke ich, dass der Körper da Signale gibt, da wieder mal zu wechseln. Was eh passt.

Auf Mas Depres hatte ich ja ein schönes Gesüräch mit einem französischem Instincto, der meinte, dass es in jedem Bereich eine Ällesthesie gibt.

Die Alliästhesie (altgriechisch αλλιώς alliós verändert und altgriechisch αἴσθησις aísthēsis Empfindung, Wahrnehmung; syn. Alliesthesie, englisch alliesthesia, französisch alliesthésie) beschreibt die Abhängigkeit der Empfindung von Genuss (französisch plaisîr) oder Unlust/Abneigung (französisch déplaisîr) beim Konsum eines Stimulus vom „inneren Milieu“ (französisch milieu interne) des Organismus. Demnach wird ein Stimulus, der den Zustand des inneren Milieus verbessern kann als angenehm empfunden. Ein Stimulus, der das innere Milieu des Organismus beeinträchtigt hingegen, wird als unangenehm oder gar schmerzhaft empfunden. Die ausgelöste Empfindung ist also nicht alleine von Qualität oder Intensität des Stimulus abhängig, sondern von inneren Rezeptoren, und in jedem Fall subjektiv.

Und das merke ich gerade beim Sport. Da habe ich gerade auch eine Sperre gegen mein bisheriges Trainingsplan.

Aber schon witzig, wie man da doch auf dem Instinkt surfen kann, also wie man da doch immer wieder korrigiert wird.

Und wenn man das nicht befolgt, gibts eben Probleme. In dem Fall Krankheiten in Form einer Verletzung.

Man soll ja das Programm eh immer wieder wechseln und anscheinend ist das nun der richtige Zeitpunkt.

Vielleicht auch mal wieder den Boxsack rauskramen! :-D

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

P.S. Wer den Blog unterstützen möchte, der darf das gerne tun! :-)

Ich freu mich über jeden Beitrag!

Überweisung:

Matthias Brautschek

SPARDA Bank Berlin e.G.

IBAN: DE 10 1209 6597 0003 8009 19

BIC: GENODEF 1S 10

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

—————

Zurück