Viel Arbeit!

06.04.2017 22:19

Gestern und heute haben wir viel im Garten gearbeitet. Beete vorbereitet, mit Humus und Holzasche gedüngt, 50 Salate und 150 verschiedene Kohlsorten gepflanzt, dazu noch ein paar Brombeeren, Sorte Navaho, Herbst-Himbeeren und einen neuen Apfelbaum, Sorte Cox-Orange. Der Alte, kein Jahr alt, ist leider eingegangen, bzw. teilweise eingegangen. Hat das letzte Jahr und die damalige Trockenheit nicht gut vertragen. Wie zwei Haselnusssträucher und wahrscheinlich zwei kleiner Apfelbäume dito.

Wäre schon ein Verlust, wenn die Äpfel eingegangen sind, bzw so stark geschädigt sind, dass wir sie rausmachen müssen. Der eine hat super getragen. Aber macht ja keinen Sinn, wenn da alles trocken ist, und nur noch ein Ast Saft hat. Einer, eine Rote Sternrenette, hat voriges Jahr das erste mal nach fünf Jahren getragen, viele Früchte sogar, aber alle nicht essbar, weil aufgrund der Trockenheit viel zu klein. Das wäre schon ein Verlust, wenn uns der und der andere eingeht. 

Na schauen wir mal...

Ansonsten habe ich gestern einen sehr interessanten Artikel zum Thema Matrix gelesen: analitik.de/2017/04/02/die-matrix-trilogie/

—————

Zurück