Waldohreule

12.03.2018 21:07

Wir haben in den Bäumen auf dem Friedhof einen neuen Mitbewohner. Eine männliche Waldoheule, die jeden Abend bis spät in die Nacht ruft. Ich musste etwas nachrecherieren, bis ich es endlich rausgefunden habe, was da ruft. Das hat mich echt umgetreiben. Ich wusste eigentlich, dass es eine Eule ist, aber nicht welche. Also mal gegoogelt, es gibt ja heute echt erstklassige Seiten.

Diese zum Beispiel: www.deutsche-vogelstimmen.de/

Das Problem: bei den Eulen wurde ich nicht fündig. Also weiter gesucht. Gelandet bin ich dann hier: offene-naturfuehrer.de/web/Vogelbestimmung_nach_Ruf_und_Gesang_(tabellarisch) Auch eine nette Seite! Die tabellarische Vorgehensweise hat mir gefallen. Der Geselle macht nämlich ein tiefes, eintöniges Hu. Hu. Hu. Nur: diesen Laut fand ich da auch nicht. Ich dachte schon, Mensch, ruft das was Exotisches? Oder irgendwas aus dem Teich nebenan? Jetzt? Exotische Springfrösche?

Also weiter gesucht.

Schlussendlich habe ich es dann gefunden. Hier: www.greifvogelhilfe.de/artenbestimmung/vogelstimmen-greifvoegel-eulen/

Und zwar den hier:

Also bisher hatten wir noch keine Waldohreule hier im Dorf. Ich hoffe, er findet eine Freundin! :-)

—————

Zurück